Zum Inhalt springen

Der Steinheimer Tisch hat einen weiteren Sprössling

Gott sei Dank hat es geklappt, der Steinheimer Tisch hat nun nach der Nieheimer „Filiale“ auch in Vörden einen eigenen Tisch aufgestellt.

Ein kleines Problem

… haben die „Tischmütter und -väter“ allerdings noch.

„Wir könnten einen größeren Raum gebrauchen“, sagt Udo Valentin und hofft diesbezüglich „auf die kreativen Einfälle der Vördener Bürgerinnen und Bürger.“ Die neue Anlaufstelle für Bedürftige hat einen enormen Zulauf.

Bereits bei ihrer zweiten Ausgabe konnten sie sagen, „dass das Ding läuft“.

Und es läuft deshalb gut, weil sich das Fernsehen für die unermüdlichen Aktivisten interessierte und sich danach genügend Freiwillige gemeldet haben. Sie kommen aus Vörden, Bredenborn, Sommersell und Steinheim ins katholische Pfarrheim um beim Ausladen, Sortieren, Einpacken und Beschildern der Ausgabekisten zu helfen.

Dem Vernehmen nach und der Beobachtung zufolge sind die am Tisch bedienten Menschen glücklich, denn sie bedanken sich höflich und ihre Augen leuchten.

„Wer in Not ist, der sollte sich nicht genieren und zu uns kommen, denn unsere Hilfe gilt allen Menschen.“

Wir übernehmen soziale Verantwortung für Vördener Bürger

Das Orgateam

Die wesentlichen Aufgaben sind Koordination der Teams untereinander, innovatives Denken sowie konstruktive Weiterentwicklung der Initiative

Das Verwaltungsteam

Kundendaten zu erfassen und zu verwalten sowie Arbeitsprozesse zu dokumentieren und optimieren stehen hier im Mittelpunkt.

Das Reinigungsteam

Reinigung der Kisten und Räume, Abfall- und Wertstoffentsorgung stehen hier im Vordergrund.

Das Packteam

Die angelieferte Ware, gemäß zuvor abgefragter Kundenbedarfe, in Kisten zu verpacken ist die offensichtliche Aufgabe dieser Helfer*innen.

Das Fahrteam

Ein Fahrteam fährt die umliegenden Märkte, Höfe sowie privaten Spender an, verlädt die Lebensmittel und transportieren diese zur Abgabestelle.

Engagiert

Ein Lächeln, ein freundliches Wort, ein offenes Ohr: Das gehört genauso zum Vördener Tisch, wie das Verteilen von Lebensmitteln.

Der Vördener Tisch sucht noch dringend helfende Hände!

Wir freuen uns darauf wenn Sie uns unterstützen würden.


Jede Spende hilft

List item 5

List item 5

List item 5

List item 5

List item 5

Lebensmittel verteilen anstatt vernichten. Mit dieser Haltung unterstützen umliegende Märkte, Bauerhöfe und produzierende Unternehmen unsere Initiative.

List item 5

List item 5

List item 5

List item 5

List item 5

Ohne sie wäre unsere Arbeit in diesem Umfang nicht möglich. Wir bedanken uns herzlich für die vielfältige Unterstützung und das Engagement unserer Spender.

Nächste Lebensmittelausgabe:

Dienstag 15:20 Uhr

Lebensmittel retten und armutsbetroffenen Menschen helfen.

0
Day
:
sep
0
Hour
:
sep
0
Minute

Aktuell unterstützt der Vördener-Tisch

75

Haushalte

mit

95

Erwachsene

und

52

Kinder

unabhängig von Herkunft, Kultur, Geschlecht, Religion oder Alter.

Dafür benötigen wir pro Monat ca. 450,– Euro, die wir aus Ihren Spenden finanzieren.  

Stand:

Spendenquittung

Gerne stellen wir Ihnen eine Spendenquittung aus. Bitte senden Sie zu jeder Sachspende eine separate Proforma-Rechnung mit dem Wert der gespendeten Ware (nicht VK-Preis, sondern EK-Preis oder Herstellungspreis) mit Mehrwertsteuer und folgendem Text: „Gegen Ausstellung einer Zuwendungsbestätigung verzichten wir auf Bezahlung“.

Selbstverständlich können auch Sie uns Ihre Wertschätzung entgegen bringen und dem Vördener Tisch per Überweisung eine Geldspende zukommen lassen. Bitte überweisen Sie Ihre Spende (Verwendungszweck: Spende für den Vördener-Tisch und Ihr Name und Adresse) an untenstehende Bankverbindung: